Kryptowährung kaufen 2024: Seriöse Anbieter für Krypto und Bitcoin

Ben Seidel, 8 min Lesen
Zuletzt aktualisiert: 24 Januar, 2024

bitcoin buying guide

Hast du schon von Kryptowährungen wie Bitcoin gehört, aber keine Ahnung, wie du Krypto kaufen kannst?

Oder möchtest du in Kryptowährungen investieren, aber der Prozess erscheint dir überwältigend?

Diese Erfahrung habe ich auch gemacht.

Als ich vor Jahren zum ersten Mal auf Kryptowährungen aufmerksam wurde, verbrachte ich Tage damit, mich durch komplexe Tutorials voller Fachchinesisch zu wühlen, nur um herauszufinden, wie man Bitcoin kauft.

Heute ist es dank des großen Interesses einfacher denn je, Kryptowährungen zu kaufen, aber es kann sich immer noch so anfühlen, als würde man mit verbundenen Augen durch ein Labyrinth navigieren.

Von der Auswahl einer Handelsplattform und der Sicherung deiner Coins bis hin zu vielen weiteren Schritten gibt es viel zu beachten, bevor du die süßen Kryptogewinne genießen kannst.

Deshalb habe ich diesen kompletten Leitfaden für Einsteiger erstellt, der alles enthält, was du brauchst, um Kryptowährungen sicher zu kaufen.

Selbst wenn du das Wort “Kryptowährung” kaum buchstabieren kannst, geschweige denn verstehst, wirst du in diesem Leitfaden fündig.

Dieser Leitfaden führt dich Schritt für Schritt durch den gesamten Prozess des Kryptowährungskaufs. Wir behandeln:

Am Ende wirst du das Wissen haben, um Bitcoin, Ethereum und andere Kryptowährungen sicher zu kaufen oder zu verkaufen!

Eine Kryptowährung zum Kauf auswählen

Der erste Schritt besteht darin, zu entscheiden, welche Kryptowährung du kaufen möchtest. Es gibt tausende verschiedene Kryptowährungen, aus denen du wählen kannst!
Hier sind die wichtigsten Kryptowährungen, die du untersuchen solltest:

Kryptowährung Symbol Beschreibung
Bitcoin BTC Die erste und bekannteste Kryptowährung
Ethereum ETH Plattform für “Smart Contracts” und dezentralisierte Apps
Binance Coin BNB Kryptowährung von Binance
Polkadot DOT Netzwerkprotokoll, das Blockchains verbindet

Bitcoin (BTC) ist die bekannteste und wertvollste Kryptowährung. Viele Menschen sehen Bitcoin als “digitales Gold” Der Besitz von Bitcoin wird als langfristiger Wertaufbewahrungsort gesehen.
Ethereum (ETH) ist eine Blockchain-Plattform, auf der “Smart Contracts” laufen und die dezentrale Anwendungen wie NFTs, DeFi, Kryptospiele und das Metaverse ermöglicht. Ethereum hat die meisten Entwickleraktivitäten und wird in der realen Welt am meisten genutzt.
Neue Kryptowährungen wie Cardano (ADA) und Polkadot (DOT) konkurrieren darum, die führende Blockchain-Plattform zu werden. Sie haben im Vergleich zu Ethereum interessante technische Unterschiede.
Im Allgemeinen sind Bitcoin und Ethereum die besten Kryptowährungen für Anfänger. Sie haben die höchste Akzeptanz im Mainstream und die größte Verfügbarkeit auf allen Krypto-Plattformen.
Wenn du mehr erfährst, kannst du auch andere aufstrebende Kryptowährungen erforschen und in sie investieren.

Eine Plattform zum Kauf von Kryptowährungen finden

Der nächste Schritt besteht darin, eine Plattform für den Kauf deiner Kryptowährung zu finden.
Es gibt zwei Haupttypen von Plattformen:

  • Kryptowährungsbörsen – Handelsplattformen für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen
  • CFD-Broker – lizenzierte Plattformen, die Basiswerte direkt an Kunden verkaufen

Krypto-Börsen

  • eToro: Eine Social-Trading-Plattform, die für Copy-Trading bekannt ist. eToro ermöglicht es Nutzern, die Bewegungen beliebter Händler nachzuahmen. Sie bietet eine benutzerfreundliche Oberfläche, die auch für Anfänger geeignet ist.
  • Bybit: Bybit ist eine schnell wachsende Börse, die für ihre fortschrittlichen Handelsfunktionen und robusten Sicherheitsmaßnahmen bekannt ist. Ideal für erfahrene Trader.
  • BingX: BingX zeichnet sich durch seinen einzigartigen Fokus auf Derivatehandel und Copy Trading aus. Sie bietet eine breite Palette an Handelspaaren und Produkten.
eToro-Icon
Hybrid

Ecoinomy Bewertung:

9.3/10

Assets Aktien, Indizes, ETFs, Währungen, Rohstoffe, Kryptoassets
Maximaler Hebel Bis zu 30:1 (variiert je nach Anlage)
Handelsgebühren Spread 1%
Lizenzen EU, USA, UK, Australien, Naher Osten
Kryptowährungen 79+ BTC-Coin-IconETH-Coin-IconMIOTA-IconBCH-IconRipple-IconDASH-IconADA-Coin-IconEOS-IconLTC-IconNEO-IconXLM-IconZEC-IconEthereum-Classic-IconBNB-Icon
Zahlungsmethoden PayPal, Debit- und Kreditkarten, Skrill, Neteller, SEPA, WebMoney
Anzahl der Nutzer 30.000.000+

Sicherheit

Gebühren

Benutzerfreundlichkeit

Kundenservice


Jetzt Starten »

Die Investition in Kryptoanlagen ist sehr volatil und in einigen EU-Ländern unreguliert. Kein Verbraucherschutz. Steuer auf Gewinne kann anfallen.


Top-Börse

bingx logo
Börse

ecoinomy Bewertung:

9.1/10


Max. Hebel Bis zu 125:1
Hauptsitz Singapur
Einzahlungsgebühren Krypto, SEPA 0%
Handelsgebühren 0,02% - 0,1%
Kryptowährungen 530+ BTC Kryptowährung LogoETH Kryptowährung LogoBCH Kryptowährung LogoRipple Kryptowährung LogoADA Kryptowährung LogoLTC Kryptowährung LogoTezos Kryptowährung Logo
Zahlungsmethoden Krypto, SEPA
Anzahl der Nutzer 10+ Millionen

Sicherheit

Gebühren

Benutzerfreundlichkeit

Kundenservice


Jetzt starten

Bybit-Logo Börse

Ecoinomy Bewertung:

9.0/10

Maximaler Hebel 100:1
Hauptsitz Dubai
Einzahlungsgebühren Karte 2%
Handelsgebühren 0,075%
Kryptowährungen 470+ BTC logo CriptovaluteETH Criptovalute logoIOTA криптовалута логоBCH криптовалута логоRipple криптовалута логоDASH криптовалута логоADA криптовалута логоEOS криптовалута логоLTC криптовалута логоTezos криптовалута логоNEO криптовалута логоXLM криптовалута логоZEC криптовалута логоETC криптовалута логоOmise-Go криптовалута лого
Zahlungsmethoden Krypto, Visa, MasterCard
Anzahl der Nutzer 3.000.000+

Sicherheit

Gebühren

Benutzerfreundlichkeit

Kundenservice


Jetzt Starten »

Kryptowährungs-CFD-Broker

  • Plus500: Ein gut regulierter Broker, der eine Reihe von CFDs auf Kryptowährungen anbietet. Er ist bekannt für seine benutzerfreundliche Plattform und seine Risikomanagement-Tools.
  • Libertex: Bietet provisionsfreien Handel und ist bekannt für seine einfache, effektive Handelsplattform. Geeignet für Trader aller Niveaus.
  • Avatrade: Ein zuverlässiger Broker, der großen Wert auf die Ausbildung von Händlern legt und eine breite Palette von Instrumenten anbietet, darunter auch Kryptowährungen.
Skilling-Logo
CFD Broker

Ecoinomy Bewertung:

9.1/10

Maximaler Hebel Bis zu 50:1
Mindesteinzahlung 100 EUR
Handelsgebühren 1%
Lizenz EU
Kryptowährungen 51+ BTC-Coin-IconETH-Coin-IconMIOTA-IconBCH-IconRipple-IconDASH-IconEOS-IconLTC-IconNEO-IconXLM-IconZEC-IconEthereum-Classic-IconTezosMoneroCosmosVechainUniswap
Zahlungsmethoden SEPA, VISA, MasterCard, Trustly, Skrill, Neteller, Klarna, Swish
Anzahl der Benutzer unbekannt

Sicherheit

Gebühren

Benutzerfreundlichkeit

Kundenservice


Jetzt Starten »

Plus500 logo

Bei Plus500 können Sie CFD-Positionen auf verschiedene Basiswerte eröffnen und verkaufen, wobei Sie für alle Ihre Handelsentscheidungen allein verantwortlich sind.

Ecoinomy Bewertung:

9.0/10


Assets CFD Krypto, CFD Forex, CFD ETFs, CFD Aktien, CFD Rohstoffe, CFD Optionen, CFD Indizes
Maximaler Hebel Bis zu 30:1
Handelsgebühren Spread ab 0,1%
Lizenzen CySEC #250/14 (EU), FCA (UK), ASIC (AUS), FMA (NZ), FSP (SA)
Kryptoassets 20+BTCETHBCHLTCADAXLMEOSNEOTRXIOTABinance CoinChainlinkPolkadotUniswap
Zahlungsmethoden Paypal, Visa/Mastercard, Skrill, Apple Pay, Trustly
Anzahl der Nutzer 25 Million+ seit der Gründung

Sicherheit

Gebühren

Benutzerfreundlichkeit

Kundenservice


Jetzt Starten »

82 % der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld.


Libertex-Logo
CFD Broker

Ecoinomy Bewertung:

8.9/10

Maximaler Hebel Bis zu 30:1
Mindesteinzahlung 100 EUR
Handelsgebühren ab 0,0003%
Lizenz EU
Kryptowährungen BTCETHBCHXRPLTCETCADAXLMEOSNEOTRXQTUMXEMSTEEMDashIOTAZCashBinance CoinTezosMoneroChainlinkCosmosPolkadotVechainUniswap
Zahlungsmethoden SEPA, PayPal, Skrill, Neteller, Visa, Mastercard
Anzahl der Nutzer 3.000.000+

Sicherheit

Gebühren

Benutzerfreundlichkeit

Kundenservice


Jetzt Starten »

73.77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.


eToro ist eine gute Wahl für Anfänger, die von erfahrenen Anlegern lernen und deren Geschäfte kopieren möchten. Bybit und Bitget richten sich mit ihren fortschrittlichen Tools und Funktionen an erfahrenere Trader.

Broker wie Plus500, Libertex und Skilling sind hervorragende Optionen für diejenigen, die einen unkomplizierten, lehrreichen Ansatz für den Handel mit Kryptowährungen bevorzugen.

Einzahlung auf dein Konto zum Kauf von Kryptowährungen

Um mit dem Kauf von Kryptowährungen zu beginnen, musst du Geld auf dein Konto bei der Kaufplattform einzahlen.
Bei den meisten Börsen und Brokern kannst du dein Konto aufladen:

  • Banküberweisung (ACH/Wire): Verbinde dein Bankkonto, um USD zu überweisen. Langsam, aber geringe Gebühren.
  • Debit-/Kreditkarte: Sofort, aber mit höheren Gebühren und Limits.
  • E-Wallets wie PayPal: Eine bequeme und schnelle Methode, um Kryptowährungen zu kaufen. Verbinde dein PayPal-Konto für schnelle Käufe.

Für größere Käufe empfehle ich eine SEPA-Überweisung. Verwende eine Debitkarte für den schnellen Zugriff, wenn du eine kleine Menge an Kryptowährungen unter 1000$ kaufst.
Hier sind die typischen Finanzierungsmethoden, die auf den wichtigsten Einsteigerplattformen akzeptiert werden:

Plattform Banküberweisung / SEPA Karte PayPal
eToro Ja Lastschrift/Kredit Ja
Plus500 Ja Debit/Kredit Ja
BingX Ja Nein Nein
Libertex Ja Debit/Kredit Ja
Skilling Ja Debit/Kredit Ja

Sobald dein Konto aufgeladen ist, kannst du deine erste Kryptowährungs-Bestellung aufgeben.

Deine erste Kaufbestellung aufgeben

Der Kauf von Kryptowährungen ist ähnlich wie der Kauf von Aktien oder anderen Wertpapieren auf einer Anlageplattform.
Befolge diese Schritte, um deinen ersten Kaufauftrag zu erteilen:

  1. Logge dich bei deinem Broker oder Börsenkonto ein.
  2. Navigiere zum Handelsbildschirm für die Kryptowährung, die du kaufen möchtest. Dieser ist normalerweise mit “Handel” oder “Kaufen/Verkaufen” beschriftet.
  3. Gib den Betrag in USD oder EUR ein, mit dem du handeln möchtest. Alternativ kannst du auch die Menge der Kryptowährung eingeben, die du kaufen möchtest.
  4. Sieh dir die Details deines Kaufauftrags an und bestätige sie. Hier wird die Menge an Krypto angezeigt, die du für deinen Kaufbetrag erhältst.
  5. Überprüfe noch einmal, ob alle Angaben korrekt sind, und sende dann deine Kaufbestellung ab.
  6. Warte auf die Bearbeitung der Transaktion. Bei Käufen per Banküberweisung kann es 4-5 Tage dauern, bis die Transaktion abgeschlossen ist, während Käufe per Debitkarte normalerweise sofort abgewickelt werden.

Sobald die Bestellung ausgeführt wurde, solltest du die neu gekauften Kryptowährungen in deinem Tauschkonto sehen.

Wenn du über eine Krypto-Börse kaufst

Vergiss nicht, die Kryptowährung aus Sicherheitsgründen in dein privates Wallet einzuzahlen.
Hier sind einige Profi-Tipps für den Kauf von Kryptowährungen, um die besten Kurse zu erhalten:

  • Verwende eine Limit-Order, um einen Zielkaufpreis festzulegen, anstatt zum Marktpreis zu kaufen.
  • Sei geduldig, wenn der Markt einbricht, und kaufe rechtzeitig, wenn die Preise niedrig sind.
  • Nutze das Dollar Cost Averaging, um regelmäßige, schrittweise Käufe zu tätigen und so das Risiko von Kursschwankungen zu verringern.

Wenn du deinen Krypto-CFD über eine Handelsplattform kaufst

Kein Vorteil des physischen Besitzes: Wenn du in einen Krypto-CFD investierst, umgehst du die Feinheiten des Kaufs und des Besitzes der tatsächlichen Kryptowährung. Anstatt mit dem tatsächlichen Vermögenswert zu handeln, spekulierst du einfach auf dessen Preisentwicklung.

Bei diesem Ansatz brauchst du keine Krypto-Brieftasche und musst dich nicht um die Sicherung deiner digitalen Vermögenswerte kümmern.

Es ist eine unkomplizierte, mühelose Möglichkeit, sich am Kryptomarkt zu beteiligen, ohne die Komplexität und die Sicherheitsbedenken, die mit der Verwaltung echter Kryptowährungen verbunden sind.

Einrichten einer Kryptowährungs-Wallet

Um Kryptowährungen zu kaufen und zu halten, brauchst du eine Kryptowährungs-Wallet.
Mit Kryptowährungs-Wallets kannst du:

  • Deine Bestände sicher aufbewahren
  • Mit Blockchains interagieren
  • Münzen senden, empfangen und tauschen

Es gibt verschiedene Arten von Wallets, aus denen du wählen kannst:

Wallet-Typ Beschreibung
Hardware Physisches Gerät zur Offline-Speicherung von Kryptowährungen
Software App zum Speichern von Kryptowährungen auf deinem Gerät
Broker / Börse Depot-Wallet auf einer Handelsplattform
Mobil Wallet-App auf deinem Smartphone
Papier Gedruckte öffentliche und private Schlüssel

Die sicherste Option ist eine Hardware-Wallet wie ein Ledger Nano X. Cold-Wallet-Geräte speichern deine privaten Schlüssel offline, damit sie nicht gehackt werden können. Allerdings kosten sie zwischen 60 und 250 EUR.

Eine kostenlose und sichere Alternative ist die Nutzung einer voll lizenzierten Handelsplattform wie eToro. Diese Plattformen verwalten die Sicherheit deiner Investitionen und gewährleisten die sichere Verwahrung deines Vermögens. Sie sind reguliert und bieten im Vergleich zu Software-Wallets ein höheres Maß an Sicherheit.

Web-/Tauschbörsen-Wallets, die von Handelsplattformen wie Coinbase angeboten werden, sind ebenfalls kostenlos und bequem. Du hast zwar keine Kontrolle über die privaten Schlüssel, aber das Vermögen wird von der Plattform sicher aufbewahrt, die für die Verwahrung verantwortlich ist.

Für kleine Mengen an Kryptowährungen bietet eine sichere und regulierte Plattform wie eToro ein gutes Gleichgewicht zwischen Sicherheit und Komfort, ohne dass du die privaten Schlüssel selbst verwalten musst.

Wenn du mehr Krypto-Bestände erwirbst, kann der Umstieg auf eine Hardware-Wallet in Kombination mit einer sicheren Handelsplattform deine Sicherheit erhöhen.

Hier findest du eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, um ein Konto bei eToro, einer beliebten Handelsplattform, einzurichten:

  1. Gehe auf die eToro Website und klicke auf die Schaltfläche “Jetzt anmelden” oder “Jetzt handeln”.
  2. Fülle die erforderlichen Felder mit deinen persönlichen Daten aus, um ein neues Konto zu erstellen.
  3. Verifiziere dein Konto, indem du die erforderlichen Ausweisdokumente vorlegst, wie es die Regulierungsbehörden verlangen. Sobald dein Konto verifiziert ist, logge dich ein und navigiere zum Bereich “Einzahlung”.
  4. Befolge die Anweisungen, um Geld sicher einzuzahlen und eine Kryptowährungsposition zu eröffnen.

Dein eToro Portemonnaie ist jetzt bereit. Du kannst Kryptowährungen kaufen, verkaufen und halten sowie andere Handelsoptionen erkunden.

Sichere Aufbewahrung deiner Kryptowährungen

Nachdem du nun Kryptowährungen gekauft hast, ist es wichtig, dass du sie sicher aufbewahrst:

  • Bewahre kleine Beträge in einer Software oder einer mobilen Geldbörse auf deinem persönlichen Gerät auf. Aktiviere alle verfügbaren Sicherheitsfunktionen.
  • Sobald du größere Beträge anhäufst, übertrage sie in eine Hardware-Wallet. Speichere Wiederherstellungsphrasen offline.
  • Ziehe in Erwägung, Coins auf mehrere Wallets aufzuteilen, um eine weitere Sicherheitsebene zu schaffen.
  • Überprüfe Adressen immer sorgfältig, bevor du Kryptowährungen versendest. Überprüfe zweimal die vollständige Adresse.
  • Sei vorsichtig beim Zugriff auf Krypto-Wallets über öffentliche Wifi-Verbindungen, um Hackerangriffe zu vermeiden.
  • Gib niemals private Schlüssel oder Wiederherstellungsphrasen weiter. Ignoriere Betrugsversuche, die nach ihnen fragen.

Die sichere Aufbewahrung von Kryptowährungen erfordert Wachsamkeit, aber ein paar einfache Gewohnheiten wie die Verwendung von Hardware-Geldbörsen und die Aktivierung von 2FA helfen schon viel weiter.

Häufig gestellte Fragen

Hier findest du Antworten auf einige häufige Fragen, die Anfänger/innen zum Kauf von Kryptowährungen haben:

Wie viel Geld brauche ich, um anzufangen?

Bei den meisten Börsen und Brokern kannst du Kryptowährungen schon ab einem Wert von 1 US-Dollar kaufen. Fülle dein Konto mit so viel Geld auf, wie du investieren möchtest.

Wie hoch sind die Gebühren für den Krypto-Handel?

Börsen wie Coinbase erheben 0,50 % bis 1 % Gebühren pro Handel. Brokerdienste verlangen oft etwa die gleichen ~1% Gebühren für den Kauf von Kryptowährungen mit einer Debitkarte.

Ist es besser, Kryptowährungen zu handeln oder zu hodeln?

Für Anfänger ist es in der Regel besser, Kryptowährungen zu kaufen und zu horten (langfristig zu halten). Der Handel ist risikoreicher und erfordert Erfahrung.

Wie funktionieren die Steuern bei Kryptowährungen?

Wenn du Kryptowährungen mit Gewinn verkaufst, musst du wahrscheinlich Kapitalertragssteuer zahlen. Führe Aufzeichnungen über deine Kostenbasis, Handelspreise und Steuerpflichten.

Ist es zu spät, in Kryptowährungen zu investieren?

Obwohl Kryptowährungen stark gewachsen sind, bleibt das Zukunftspotenzial hoch. Viele Experten sind der Meinung, dass wir uns noch in der frühen Adoptionsphase für Krypto-Investitionen befinden.

Fazit

Damit ist alles gesagt, was du brauchst, um zum ersten Mal selbstbewusst Kryptowährungen zu kaufen!
Die wichtigsten Schritte sind:

  • Wähle eine Kryptowährung, in die du investieren möchtest
  • Registriere dich bei einer vertrauenswürdigen Krypto-Börse oder einem Broker
  • Verbinde dein Wallet, um gekaufte Coins zu übertragen
  • Fülle dein Konto mit einer Zahlungsmethode auf
  • Gib deinen Kaufauftrag für Kryptowährungen auf
  • Richte eine sichere Krypto-Brieftasche ein

Auch wenn es anfangs entmutigend erscheinen mag, wird der Prozess mit etwas Erfahrung viel einfacher. In kürzester Zeit wirst du bequem mit Bitcoin, Ethereum und anderen Kryptowährungen handeln können.
Wir hoffen, dass dieser Leitfaden hilfreich war, wie man als Anfänger Kryptowährungen kauft!
Lass es uns wissen, wenn du weitere Fragen hast.
Und viel Spaß beim Investieren!

Ben Seidel

Ben ist der leitende Autor und Redakteur für die deutschen Seiten von Ecoinomy, die sich auf Kryptowährungen und Blockchain-Technologie spezialisiert haben. Ben kombiniert akademische Einblicke mit praktischer Erfahrung in Krypto-Investitionen und -Handel. Bei Ecoinomy ist Ben maßgeblich an der Entwicklung von Inhalten beteiligt, die Bitcoin-Grundlagen, Handelsstrategien und Marktprognosen abdecken. Über das Schreiben hinaus trägt Ben zu Ecoinomys Strategie bei, die führende Krypto-Inhaltsplattform in Europa zu werden. Er ist auch ein regelmäßiger Redner auf verschiedenen Kryptowährungskonferenzen, wo er sein Fachwissen auf leicht verständliche und ansprechende Weise weitergibt.