Binance Test: Unsere Erfahrungen mit der größten Kryptobörse

Daniel Meyer, 14 min Lesen
Zuletzt aktualisiert: 31 Januar, 2024

binance review - die größte Kryptobörse

In diesem Bericht über die größte Kryptobörse nach Handelsvolumen werden wir die Binance-Börse genauer unter die Lupe nehmen und sehen, warum sie für Investitionen so beliebt geworden ist. Wir werden uns die Funktionsweise der Börse, die Gebühren und die Funktionen des gesamten Binance-Ökosystemsgenauer ansehen .

Für wen ist die Binance-Börse geeignet?

  • Anfänger und Fortgeschrittene im Handel mit Kryptowährungen
  • Investoren, die selbst Kryptowährungen kaufen und lagern wollen

Binance Test: Was uns gefällt

  • Niedrige Handelskommissionen
  • Die Benutzeroberfläche der mobilen Anwendung
  • Unterstützt eine breite Palette von Kryptowährungen

Binance Bewertung: Was uns nicht gefällt

  • Wurde in der Vergangenheit gehackt
  • Keine Lizenz der Finanzaufsichtsbehörde, wie es bei Online-Trading-Brokern der Fall ist

10% Bonus bei ecoinomy

Dank der Partnerschaft von ecoinomy mit Binance erhältst du bei der Anmeldung auf der Plattform einen zusätzlichen Rabatt von 10% auf die Provisionen, wenn du dich über diesen Link anmeldest.

Binance-Logo
Börse

Ecoinomy Bewertung:

8.2/10

Maximaler Hebel 20:1
Einzahlungsgebühren Per Karte 1,8%; Mindesteinzahlung 15 EUR
Handelsgebühren 0.1%
Lizenzen
Kryptowährungen 650+ [Kryptowährungs-Logos]
Zahlungsmethoden Krypto, Visa, MasterCard
Anzahl der Nutzer 30.000.000+

Sicherheit

Gebühren

Benutzerfreundlichkeit

Kundenservice


Jetzt Starten »

Nach gründlichen Tests und Bewertungen sind wir der Meinung, dass Binance eine gute Wahl für alle ist, die eine Plattform mit niedrigen Gebühren und einer großen Auswahl an Kryptowährungen suchen. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass Binance in der Vergangenheit gehackt wurde und nicht von den Finanzbehörden reguliert wird.

Als eine der bekanntesten und vertrauenswürdigsten Anwendungen für den Kauf, den Verkauf und die Lagerung von Kryptowährungen bietet Binance Zugang zu über 600 verschiedenen digitalen Vermögenswerten, die über Bitcoin und Ethereum hinausgehen, und das zu günstigen Gebühren. Nach unserer gründlichen Prüfung und Analyse sind wir zu dem Schluss gekommen, dass die Vorteile der Nutzung von Binance die Nachteile überwiegen. Die niedrigen Gebühren der Plattform in Kombination mit der nachgewiesenen Expertise des Teams bei der Entwicklung einer Handelsplattform machen Binance zu einem führenden Anbieter auf dem Markt. Es ist keine Überraschung, dass die Börse ein hohes Handelsvolumen aufweist.

Für alle, die neu in der Welt der Kryptowährungen sind, sei gesagt, dass es für maximale Sicherheit empfehlenswert ist, die gekauften digitalen Vermögenswerte in einer Wallet zu speichern – und eine Hardware-Wallet ist die sicherste Option. Wenn du bereit bist, deine Kryptowährungen zu verkaufen, musst du das Guthaben von deiner Wallet zurück an die Börse überweisen. Alles in allem ist Binance eine solide Wahl für den Kauf, den Verkauf und die Lagerung deiner Kryptowährungen.


Allgemeine Informationen

Binance ist die weltweit größte Plattform für Investitionen und den Online-Handel mit Kryptowährungen. Da sie eine große Auswahl an Kryptowährungshandelsoptionen und -funktionen bietet, ist sie für neue Nutzer nicht immer besonders zugänglich. Je nach Erfahrung und Wissen können Anleger/innen bei Binance eine schnelle Lernkurve durchlaufen.

Über seine Desktop- oder mobilen Dashboards bietet Binance eine große Auswahl an Online-Handelsfunktionen, darunter eine beeindruckende Auswahl an Marktcharts und Hunderte von Kryptowährungen. Als Post-Trader kannst du Instrumente wie Futures und Optionen handeln und verschiedene Ordertypen nutzen.

Zusätzlich zu den Tools und Funktionen zum Investieren bietet Binance eine umfassende Lern-Webplattform, die NFT-Plattform, Launchpool, Launchpad und mehr.

Binance ist eine Kryptowährungsbörse, die sich immer größerer Beliebtheit erfreut. Tatsächlich wird sie oft als die beste Kryptowährungsplattform angesehen. In diesem Bericht werden wir Binance genauer unter die Lupe nehmen und herausfinden, warum sie so beliebt geworden ist.

Binance wurde 2017 von Changpeng Zhao, kurz CZ, gegründet und hat sich schnell zu einer der bekanntesten Kryptowährungsbörsen der Welt entwickelt. Sie ist eine umfassende Website für den Kauf, den Verkauf oder den Tausch und ganz allgemein für Investitionen in eine breite Palette von Kryptowährungen.

Obwohl Binance gemessen am Handelsvolumen derzeit die größte Kryptowährungsbörse der Welt ist, hat sie in einigen Ländern immer noch mit regulatorischen Problemen zu kämpfen.

Erfahrene Händlerinnen und Händler werden die Vielfalt von Binance zu schätzen wissen, aber für Nutzerinnen und Nutzer kann die Plattform aufgrund der vielen Funktionen manchmal etwas chaotisch sein.

Auswahl an Kryptowährungen

Binance bietet mehr als 600 Kryptowährungen an, die auf seiner Plattform gehandelt und in die investiert werden kann. Für internationale Nutzerinnen und Nutzer werden auch mehrere Fiat-Währungen unterstützt, darunter USD, EUR, AUD, GBP, HKD und INR.

Einige der auf Binance verfügbaren Kryptowährungen sind Binance Coin (BNB), Polkadot (DOT), Solana (SOL), Dogecoin (DOGE) und Polygon (MATIC), Chainlink (LINK), Tezos (XTZ) und andere. Darüber hinaus unterstützt Binance die beliebtesten Kryptowährungen, darunter:

Bitcoin (BTC)
Cardano (ADA)
Ethereum (ETH)
Litecoin (LTC)
Ripple (XRP)
Ethereum Klassisch (ETC)
Dash (DASH)

Wie die Börse funktioniert

Einer der Aspekte, der Binance von anderen Börsen unterscheidet, ist die Tatsache, dass du dort in eine breite Palette von Kryptowährungen investieren kannst. Derzeit gibt es über 600 verschiedene Kryptowährungen auf Binance.

Binance hat auch einen eigenen Token namens BNB. Der Token wird verwendet, um die Gebühren der Börse zu bezahlen. Wenn du BNB auf deinem Konto hast, erhältst du einen Rabatt von 50 % auf die Provisionen. Obwohl Binance eher als Börse bekannt ist, ist es auch ein umfassendes Ökosystem für Kryptowährungen, das sich besonders für Investitionen eignet.

Es bietet eine Reihe von Produkten, die von einer speziell für angehende Unternehmer entwickelten Startplattform über eine vertrauenswürdige Wallet, eine eigene, von der Community unterstützte Blockchain-Infrastruktur bis hin zu einer Akademie und sogar einer Wohltätigkeitsorganisation reichen.

Für Fußballfans hingegen bringt Binance regelmäßig neue Fan-Tokens berühmter Fußballmannschaften wie Lazio und Porto heraus. Binance verdankt einen Großteil seines Erfolgs der Tatsache, dass es dank seiner übersichtlichen Oberfläche sehr benutzerfreundlich ist.

Selbst wenn du dich mit der Kryptowährungsbörse nicht auskennst, solltest du ohne Probleme herausfinden können, wie die Binance-Website funktioniert, um zu investieren. Binance hat auch eine mobile App für Geräte mit Android oder iOS. Die App ist gut gestaltet und intuitiv zu bedienen.

Du kannst zwischen zwei Arten von Oberflächen wählen: Lite und Professional

Wer Binance zum ersten Mal besucht, wird sofort feststellen, dass die Plattform zwei Optionen für den Handel mit digitalen Währungen anbietet: Lite und Professional. Weder die Lite- noch die Professional-Version sind für Anfänger besonders benutzerfreundlich. Wer sich jedoch mit digitalen Währungen auskennt und weiß, wie Börsen funktionieren, wird verstehen, wie man die Plattform und ihre verschiedenen Dienste nutzt. Der Hauptunterschied zwischen der Lite- und der Professional-Version besteht darin, dass letztere eine tiefer gehende technische Analyse des Wertes digitaler Währungen im Zeitverlauf bietet.

Binance Bewertung: Provisionen

Binance erhebt derzeit eine durchschnittliche Provision von 0,1 % auf jede Transaktion, die von den Nutzern durchgeführt wird. Wer den Binance-Token, den BNB Coin, besitzt, kann einen Rabatt von bis zu 50 % auf die Handelsprovisionen erhalten, die jedes Jahr halbiert werden.

  • 50% Provisionsrabatt im ersten Jahr nach dem Beitritt
  • 25% Rabatt auf die Provisionen im zweiten Jahr nach der Anmeldung
  • 12.5%Rabatt auf Provisionen im dritten Jahr nach der Anmeldung
  • 6.75% Rabatt auf die Provisionen im vierten Jahr nach der Anmeldung

Wenn du mit größeren Volumina handelst, kannst du von weiteren Rabatten auf die Handelsprovisionen profitieren. Hier siehst du, wie die Provisionen je nach Handelsvolumen auf monatlicher Basis variieren:

VIP 30-Tage-Volumen (BUSD) MAKER / TAKER
0 <1,000,000 0.10% / 0.10%
1 Von 1.000.000 bis 4.999.999 und mindestens 25 BNB 0.09% / 0.10%
2 Von 5.000.000 bis 19.999.999 und mindestens 100 BNB 0.08% / 0.10%
3 Von 20.000.000 bis 119.999.999 und mindestens 250 BNB 0.07% / 0.10%
4 Von 120.000.000 bis 199.999.999 und mindestens 500 BNB 0.07% / 0.09%
5 Von 200.000.000 bis 499.999.999 und mindestens 1.000 BNB 0.06% / 0.08%
6 Von 500.000.000 bis 999.999.999 und mindestens 1.750 BNB 0.05% / 0.07%
7 Von 1.000.000 bis 2.499.999.999 und mindestens 3.000 BNB 0.04% / 0.06%
8 Von 2.500.000.000 bis 4.999.999 und mindestens 4.500 BNB 0.03% / 0.05%
9 > 5.000.000 und mindestens 5.500 BNB 0.02% / 0.04%

Einzahlungen und Abhebungen

Binance bietet ein Depot an, mit dem die Nutzer ihre Gelder auf der Plattform einzahlen können, damit sie für den Online-Handel zur Verfügung stehen.

Die Einzahlungsgebühren hängen von der Währung und der Zahlungsmethode ab. Banküberweisungen sind oft gebührenfrei, während für Debitkartenzahlungen eine Gebühr anfällt. In vielen Ländern erlaubt Binance Kredit- oder Debitkartenzahlungen, Banküberweisungen und Peer-to-Peer-Zahlungen. Nicht alle Banken erlauben Zahlungen und Abhebungen per Kreditkarte. Dieser Rahmen ist dynamisch und wir empfehlen dir, dich bei deiner Bank zu erkundigen, ob es Einschränkungen für Ein- und Auszahlungen mit Kryptowährungen gibt.

In diesem Fall kannst du zu einer zugelassenen Handelsplattform für Kryptowährungen wie eToro – Bewertungen navigieren.

Du kannst Geld auf ein Bankkonto in Fiat-Währung abheben oder Kryptowährungen auf ein Wallet oder eine andere Börse abheben. Mindestabhebungsbeträge und Gebühren variieren je nach Abhebungsmethode und Währung.

Die Abhebung von Bitcoin bei Binance kostet zum Beispiel 0,0005 BTC und der Mindestbetrag, den du abheben kannst, beträgt 0,001 BTC.

Sicherheit der Gelder

Sicherheit ist wichtig, wenn du dein Geld einer Kryptowährungsbörse anvertraust, vor allem wenn man die Zahl der Hackerangriffe in den letzten Jahren bedenkt.

In dieser Übersicht sind einige der wichtigsten Vorteile von Binance aufgeführt, dank derer hohe Sicherheitsbedingungen garantiert sind:

  • Die meisten Gelder werden offline in einem Kühlhaus aufbewahrt.
  • Hat einen eigenen Versicherungsfonds eingerichtet, der 10 % aller Handelsprovisionen in einem sicheren Fonds einbehält, um mögliche Verluste durch Hackerangriffe zu decken. Dies ist keine Haftpflichtversicherung, aber sie bietet den Nutzern einen gewissen Schutz.
  • Funktionen auf Benutzerebene: Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) und eine Whitelist mit Download-Adressen. Whitelisting bedeutet, dass du Abhebungen nur auf vorher genehmigte Adressen beschränken kannst.

Binance kontrolliert viele Dinge in Bezug auf die Sicherheit, was wir gut finden, aber es wäre schön, wenn es etwas mehr Transparenz gäbe. Binance behauptet zum Beispiel, einen 1-Milliarde-Dollar-Fonds zu haben, den es über die Jahre durch die Einnahme eines Prozentsatzes der Handelsprovisionen aufgebaut hat. Auf der Homepage gibt es jedoch keine Links zu diesem oder anderen Sicherheitsdetails.

Binance Coin (BNB) – die Kryptowährungsbörse?

Binance Coin (BNB) ist eine Kryptowährung, die von der gleichnamigen Börse zwischen dem 26. Juni und dem 3. Juli 2017 erstmals in Form eines ICO ausgegeben und auf den Markt gebracht wurde. In dieser ersten Phase der Kryptowährung wurden 100.000.000 BNB-Token angeboten (also 50% des Gesamtangebots). Der Ausgabepreis betrug 1 ETH für 2.700 BNB oder 1 BTC für 20.000 BNB.

Die Binance-Münze wurde zunächst als ERC-20-Token auf der Etherium-Plattform eingeführt, später aber auf die Binance Smart Chain (BSC) -Blockchain übertragen. Das anfängliche Gesamtangebot an BNB wurde auf 200.000.000 Coins festgelegt, aber aufgrund regelmäßiger Coin Burn Events ging das Angebot allmählich zurück. Der Binance Coin hat mehrere Verwendungszwecke, aber innerhalb des Binance-Börsen-Ökosystems wird er hauptsächlich als Token verwendet, der Rabatte auf Handelsgebühren bietet.

Neben den Rabatten für Händler können BNB-Tokens auch für Investitionen in neue Projekte verwendet werden, die von der Binance-Börse unterstützt werden – Launhcpool und Launchpad.

Erfahre mehr über die Kryptowährung BNB und ihren Echtzeitkurs und Chart.

Binance Smart Chain

Mit dem BNB Token werden alle Transaktionen auf der Binance Smart Chain Blockchain bezahlt. Die größte Anzahl davon belegen die Plattformen DeFi PancakeSwap und Venus.

Binance Smart Chain (BSC) ist eine öffentliche Blockchain, die als Konkurrent der Ethereum-Blockchain gilt. Laut DappRadars Q1-Statistikbericht 2021 vom 1. April waren die Transaktionsgebühren zeitweise bis zu 35 Mal niedriger als die des Ethereum-Netzwerks. Der große Erfolg der Binance Smart Chain hat maßgeblich dazu beigetragen, dass der Wert des BNB-Tokens im Jahr 2021 um mehr als 1.500 % gestiegen ist.

Binance-Debitkarte – ab Dezember 2023 in Europa nicht mehr erhältlich

Bewertungen der Binance-Karte

Binance stellt seine Visa-Debitkartendienste im Europäischen Wirtschaftsraum ab dem 20. Dezember 2023 ein, da sein Kartenaussteller, Contis Financial Services aus Litauen, die Karte nicht mehr ausgibt. Diese Entscheidung, die Teil einer Reihe von Herausforderungen für Binance ist, darunter Probleme mit Euro-Transaktionen und Bedenken bezüglich des Dienstleisters in Großbritannien, macht es erforderlich, nach alternativen Optionen zu suchen.

Schau dir diese Binance-Kartenalternativen an.

Wie melde ich mich bei Binance an?

Die Registrierung eines Kontos bei Binance ist relativ einfach und du kannst zwischen zwei Arten von Konten wählen. Für ein nicht verifiziertes Konto:

Klicke auf die Schaltfläche Registrieren auf der Binance-Homepage:

  1. E-Mail Adresse eingeben
  2. Erstelle ein Passwort
  3. Akzeptiere die Binance-Nutzungsbedingungen
  4. Klicken Sie auf “Konto erstellen
  5. Bestätige deine Registrierung per E-Mail
    Dann
  6. Logge dich in dein Konto ein
  7. Logge dich im Benutzerzentrum ein und klicke auf “Identitätsprüfung”.
  8. Wähle Persönlich
  9. Fülle deine Daten aus
  10. Wähle eine Art von Ausweisdokument für die Überprüfung aus, z. B. Reisepass oder Führerschein.
  11. Mache ein Foto oder lade eine Datei von deinem Dokument hoch
  12. Mache ein Foto (Selfie) von dir
  13. Nachdem du das erforderliche Dokument und Foto hochgeladen hast, klicke auf Bestätigen.
  14. Binance wird deinen Antrag so schnell wie möglich bearbeiten.
  15. Um dich bei Binance zu registrieren, musst du auf die offizielle Website gehen und ein Konto erstellen. Wir haben eine Schritt-für-Schritt-Anleitung mit Bildschirmfotos für dich vorbereitet.

1. Ein Binance-Konto erstellen

Hierfür musst du deine E-Mail-Adresse angeben und ein Passwort erstellen. Sobald du diese Schritte abgeschlossen hast, kannst du dich in dein Konto einloggen und den Verifizierungsprozess abschließen.

Wenn du das 10%-Symbol oben siehst, ist der Bonus bei uns aktiv.

Schritt zur Kontoeröffnung

E-Mail eingeben

2. Kontoüberprüfung

Sobald du dein Konto erstellt hast, musst du es verifizieren, bevor du einzahlen und mit dem Handel beginnen kannst. Dies ist Teil der KYC-Verfahren, an die sich Binance als Teil der EU hält. Sobald du auf “Code holen” geklickt hast, erhältst du einen 6-stelligen Code an die angegebene E-Mail-Adresse. Gib ihn in das Feld ein und fahre mit“Senden” fort.
E-Mail bestätigen

Bestätige dann deine Telefonnummer, indem du einen SMS-Code erhältst.

Gib dann deine Daten ein und sende ein Selfie, um die Kontobestätigung abzuschließen.

persönliche Daten

3. Geld einzahlen

Du hast drei Hauptmethoden, um bei Binance einzuzahlen:

  • Kreditkarte (1,8% Gebühr)
  • Banküberweisung über das Advcash-Konto
  • In Kryptowährung

Sobald du deine bevorzugte Methode ausgewählt hast, kannst du deine Einzahlung vornehmen. Sobald du damit fertig bist, kannst du mit dem Handel auf Binance beginnen!

Die Plattform und der Handel mit Kryptowährungen

Der Handel auf Binance ist für die Nutzer relativ einfach und bequem, ebenso wie das Investieren. In dieser Rezension muss gesagt werden, dass es Vorteile wie eine hervorragende Auswahl an Kryptowährungen zum Handeln gibt, kombiniert mit BTC, ETH, BNB, XRP, TRX, DOGE, DOT, BUSD und Tether Handelspaaren. Eine große Auswahl an Krypto-Flat-Paaren ist auch auf den Fiat-Märkten von Binance verfügbar.

Die Nutzer können zwischen einer einfach zu bedienenden Handelsoberfläche für Anfänger und einer fortgeschrittenen Handelsoberfläche für den Spothandel wählen, die für alle Nutzertypen geeignet ist. Die Plattform bietet außerdem Optionen, Margin, Derivate, Peer-to-Peer und OTC-Handel an.

Spothandel

Für den Spothandel können die Nutzer zwischen zwei Hauptschnittstellen wählen. “Lite” ist die einsteigerfreundliche Option, bei der alle fortgeschrittenen Funktionen, wie Charts und verschiedene Ordertypen, wegfallen. Das macht es Anfängern leichter, Kryptowährungen zu Marktkursen zu handeln, ohne verwirrt zu werden.

Für fortgeschrittene Nutzer gibt es auch eine professionelle Handelsoberfläche, die alle typischen Funktionen der Börse bietet: Charts, Orderbücher, verschiedene Ordertypen usw.

Margin-Handel

Der Marginhandel ist für ausgewählte Handelspaare verfügbar und ermöglicht es den Nutzern, mit einem Hebel von bis zu 20:1 für bestimmte Währungen zu handeln. Die Nutzer können zwischen Cross-Margin, bei dem das gesamte Margin-Kontoguthaben riskiert wird, und Isolated-Margin wählen, bei dem mögliche Verluste auf das Handelspaar selbst beschränkt werden.

Binance bietet auch den gehebelten Handel mit Futures an, den wir in den folgenden Zeilen besprechen.

Binance Futures und Derivate

Die 2019 eingeführten Futures von Binance ermöglichen es Händlern, eine Order zu eröffnen, um auf den Preis von Bitcoin und verschiedenen beliebten Kryptowährungen zu spekulieren (im Gegensatz zum Kauf und Verkauf), darunter Bitcoin Cash, Ethereum, Litecoin, Ripple und andere.

Die Plattform ermöglicht den Handel mit einem Hebel von bis zu 20x, was bedeutet, dass Händler/innen ihre Gewinne (aber auch ihre Verluste) um das 20-fache vervielfachen können.

Die Binance-Futures-Guthaben werden getrennt von den normalen Handelskonten der Nutzer/innen geführt und müssen mit Tether (USDT) als Sicherheit hinterlegt werden. Alle Gewinne und Verluste werden ebenfalls in USDT realisiert.

Die Benutzeroberfläche von Binance Futures ist fast identisch mit der von Binance Spot, mit Ausnahme einiger zusätzlicher Funktionen zur Kontrolle des Hebels und zur Anzeige offener Positionen.

Die Kommissionen von Binance Futures unterscheiden sich geringfügig von denen der Spot-Märkte, wobei die Handelsgebühren zwischen 0,02% und 0,04% pro Handel liegen. Die Provisionen sind niedriger für “Maker”-Geschäfte (Hinzufügen von Liquidität zum Orderbuch vor der Ausführung) oder für Nutzer mit einem großen monatlichen Handelsvolumen.

Binance bietet auch Futures an, die mit Kryptowährungen wie Bitcoin oder Altcoin unterlegt sind, und zwar in einem separaten Bereich namens “Coin Futures”.

Darüber hinaus bietet Binance derivative Instrumente namens “Leveraged Tokens” an, die Orderkontrakte für Wetten auf steigende und fallende Kurse bieten. Ein solcher Auftrag ermöglicht dem Käufer ein Engagement in gehebelten Kryptowährungen ohne das Risiko einer Liquidation.

Leider war Binance gezwungen, den Derivatehandel in vielen europäischen Ländern auszusetzen, zunächst in Deutschland, Italien und den Niederlanden und seit kurzem auch in Großbritannien und Spanien. Dies geschah auf Druck globaler Aufsichtsbehörden, vor allem in Europa, die entschieden, dass Binance nicht für die Erbringung von Wertpapierdienstleistungen zugelassen ist. Dies zwang die Börse dazu, keine Dienstleistungen mehr für neue Kunden anzubieten und die Nutzung durch bestehende Kunden einzustellen.

Schlacht

Binance hat eine Schnittstelle für In-Game-Battles in Verbindung mit dem Futures-Handel geschaffen. Mit dem Battle-Produkt kann man nicht nur Geld gewinnen oder verlieren, sondern auch Punkte und Belohnungen sammeln. Battles dauern fünf Minuten oder weniger; man muss nur vorhersagen, ob der Kurs steigen oder fallen wird. Wenn du richtig rätst, erhältst du Geld für den Terminkontrakt plus ein paar Punkte, während du, wenn du nicht richtig rätst, Geld für den Terminkontrakt verlierst und keine Punkte erhältst. Es ist nicht klar, worin der Vorteil dieses Produkts besteht, außer dass der Handel mehr Spaß macht und weniger auf Geschicklichkeit und Strategie beruht.

Finanzierung der Plattform

Eine der interessantesten Ergänzungen des Binance-Ökosystems ist die Finanzierungsoption. Sie umfasst eine Reihe von Finanzinstrumenten, die wir in diesem Bericht auflisten und untersuchen werden. Eines davon ist die Visa-Karte, mit der du bei Kryptowährungshändlern mit Cashback bezahlen kannst, über die wir dir oben bereits berichtet haben.

Sparen

Binance Savings ermöglicht es den Nutzern, durch “flexible” oder “gesperrte” Konten Renditen auf nicht genutzte Guthaben zu erzielen. Flexible Sparkonten zahlen variable Zinssätze, während gesperrte Sparkonten höhere Zinssätze für Kryptowährungsfestgelder zahlen.

Einsätze

Binance bietet auch einen Wettservice an, der es den Nutzern ermöglicht, Renditen aus dezentralen Finanzwährungen (DeFi) zu erhalten, ohne dass sie über das technische Wissen verfügen müssen, um die Coins selbst zu setzen. Ähnlich wie bei Sparkonten gibt es den Wettservice in flexiblen und abgeschlossenen Optionen.

Binance Smart Pool

Binance Smart Pool ermöglicht es Minern, zu einem größeren Mining-Pool beizutragen, der die Belohnungen verteilt. Die Hash-Power wird automatisch auf die jeweils profitabelste Kryptowährung umgelenkt, so dass die Nutzer/innen die Optimierung selbst in die Hand nehmen können.

Kryptowährungskredite

Binance Loans bietet Nutzern Kredite in einer Vielzahl von Token an, die durch einige der beliebtesten Token wie BTC, ETH und ADA gesichert sind. Dies bietet eine einfache Möglichkeit, an stabile Coins wie USDT, BUSD oder USDC zu gelangen.

Liquid Swap

Binance Liquid Swap ist eine automatisierte Market-Maker-Plattform (AMM) ähnlich wie Uniswap und basiert auf einem Liquiditätspool. In jedem Pool gibt es zwei Token und die relative Menge der Token bestimmt den Preis zwischen ihnen. Ein Liquiditäts-Swap bietet stabilere Preise und niedrigere Gebühren für große Transaktionen. Die Nutzer/innen können Coins im Liquidity Swap widerstandslos tauschen oder ihre eigene Liquidität gegen einen Anteil an den Gebühren bereitstellen.

Ist es möglich, CFDs und FOREX zu handeln?

Binance bietet keinen traditionellen Währungshandel an, weil es einfach keinen Zugang zu der Menge an Währungsparametern hat, die eine Börse bietet. Wenn du auf der Suche nach dieser Art von Handel bist, sind die besten Forex-Plattformen eToro oder Skilling. Binance verfügt über etwas mehr als 50 Währungsparameter, während viele Börsen, die nur mit Devisen handeln, Zugang zu Tausenden haben.

Wenn du auf der Suche nach alternativen Handelsmöglichkeiten bist, gibt es auch den Futures-Markt von Binance. Der Futures-Markt (auch als Derivate bekannt) ermöglicht es Nutzern, Long- oder Short-Positionen auf einen beliebigen Vermögenswert ihrer Wahl zu eröffnen.

Was sind die besten Alternativen zu Binance?

Binance ist in Bezug auf die Funktionalität der Börse kaum zu schlagen. Sie ist die größte Kryptowährungsbörse der Welt, was das Handelsvolumen angeht, und bietet die niedrigsten Gebühren. Das bedeutet jedoch nicht, dass Binance für jeden geeignet ist.

Wenn du dir Sorgen um die Sicherheit machst, solltest du vielleicht eine der stärker regulierten Plattformen wie eToro oder Skilling in Betracht ziehen.

Wenn du nach einem geeigneten Ort suchst, um mit einem Multiplikator zu handeln, scheint Bybit in diesem Bereich stärker zu sein und bietet einen Multiplikator von bis zu 100:1.

eToro-Icon
Hybrid

Ecoinomy Bewertung:

9.3/10

Assets Aktien, Indizes, ETFs, Währungen, Rohstoffe, Kryptoassets
Maximaler Hebel Bis zu 30:1 (variiert je nach Anlage)
Handelsgebühren Spread 1%
Lizenzen EU, USA, UK, Australien, Naher Osten
Kryptowährungen 79+ BTC-Coin-IconETH-Coin-IconMIOTA-IconBCH-IconRipple-IconDASH-IconADA-Coin-IconEOS-IconLTC-IconNEO-IconXLM-IconZEC-IconEthereum-Classic-IconBNB-Icon
Zahlungsmethoden PayPal, Debit- und Kreditkarten, Skrill, Neteller, SEPA, WebMoney
Anzahl der Nutzer 30.000.000+

Sicherheit

Gebühren

Benutzerfreundlichkeit

Kundenservice


Jetzt Starten »

Die Investition in Kryptoanlagen ist sehr volatil und in einigen EU-Ländern unreguliert. Kein Verbraucherschutz. Steuer auf Gewinne kann anfallen.


Bybit-Logo Börse

Ecoinomy Bewertung:

9.0/10

Maximaler Hebel 100:1
Hauptsitz Dubai
Einzahlungsgebühren Karte 2%
Handelsgebühren 0,075%
Kryptowährungen 370+ BTC logo CriptovaluteETH Criptovalute logoIOTA криптовалута логоBCH криптовалута логоRipple криптовалута логоDASH криптовалута логоADA криптовалута логоEOS криптовалута логоLTC криптовалута логоTezos криптовалута логоNEO криптовалута логоXLM криптовалута логоZEC криптовалута логоETC криптовалута логоOmise-Go криптовалута лого
Zahlungsmethoden Krypto, Visa, MasterCard
Anzahl der Nutzer 3.000.000+

Sicherheit

Gebühren

Benutzerfreundlichkeit

Kundenservice


Jetzt Starten »

Kundensupport und Benutzererfahrung

Binance hat eine umfassende Support-Seite mit einem umfangreichen FAQ-Bereich, der dir die meisten Probleme, die du hast, beantwortet oder dich zur Lösung führt. Wenn der FAQ-Bereich nicht dein Problem ist. Wenn auch das nicht ausreicht, kannst du eine Chat-Anfrage an einen Kundenbetreuer senden.

Eine Fall-ID ist verfügbar; du kannst eine Nachricht direkt an die Binance-Hilfe senden oder den Binance-Support-Thread auf Reddit nutzen und die Welt der Fall-ID angeben. Bitte beachte, dass es aufgrund der großen Anzahl an eingereichten Fällen einige Zeit dauern kann, bis du eine Antwort erhältst.

Beschwerden über die Verifizierungsmethoden und den Chat-Support von Binance haben seit der Umstellung auf die obligatorische ID-Verifizierung zugenommen. Dazu gehören anscheinend unnötig lange Wartezeiten für die Live-Chat-Funktion. von 12 Stunden, in vielen Fällen ohne Hilfe oder Lösung von Verifizierungsproblemen. Es ist unklar, ob es sich dabei um ein vorübergehendes Problem aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens handelt oder um ein Problem, das Binance-Nutzer/innen auch weiterhin betreffen wird.

In der Vergangenheit hatte die Plattform Probleme mit fehlerhafter Zwei-Faktor-Authentifizierung, aber es scheint, dass dies nicht mehr ein häufiges Problem ist. Ein einzigartiger Vorwurf, der gegen Binance erhoben wurde, ist, dass es Münzen (genauer gesagt Shitcoins) im Tausch gegen Geld anbietet. Diese Anschuldigung wurde von dem Unternehmen zurückgewiesen.

Binance Bewertungen: Ist es etwas für mich? Schlussfolgerungen

Nach ausführlichen und umfangreichen Tests der Plattform sind wir der Meinung, dass Binance für diejenigen geeignet ist, die eine Plattform mit niedrigen Gebühren und einer großen Auswahl an Kryptowährungen suchen. Die Cashback-Karte ist ein tolles Feature, das die Nutzung der Börse noch attraktiver macht. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass die Plattform in der Vergangenheit gehackt wurde und keine Lizenz der Finanzaufsichtsbehörden hat.

Binance ist eine der bekanntesten und zuverlässigsten Anwendungen der Welt für den Kauf, den Verkauf und die Lagerung von Kryptowährungen.

Einer der Hauptvorteile ist der Zugang zu über 600 Kryptowährungen, neben den bekannten Bitcoin und Ethereum, mit mehr als angemessenen Gebühren.

Nach diesem ausführlichen Bericht und mit Hilfe unserer Meinungen hast du jetzt deine eigenen Binance-Bewertungen, die dir helfen, die richtige Wahl zu treffen.
Wichtig für Anfänger: Um maximale Sicherheit zu gewährleisten, werden die an der Börse gekauften Kryptowährungen in deiner Wallet gespeichert; die sicherste Option ist die Verwendung einer Hardware-Wallet für Kryptowährungen. Wenn du dich entscheidest, Kryptowährungen zu verkaufen, musst du das Guthaben von deiner Wallet zurück an die Börse überweisen.

Wenn du all das bedenkst und Binance objektiv betrachtest, überwiegen die Vorteile bei weitem die Nachteile. Das ist mehr, als man von anderen Wettbewerbern sagen kann. Die niedrigen Kommissionen von Binance und das bewährte Wissen des Teams bei der Entwicklung der Handelsplattform reichen aus, um Binance zu einem wichtigen Akteur auf dem Markt zu machen.

Kein Wunder, dass Binance in Bezug auf das Handelsvolumen führend ist.

Binance-Logo
Börse

Ecoinomy Bewertung:

8.2/10

Maximaler Hebel 20:1
Einzahlungsgebühren Per Karte 1,8%; Mindesteinzahlung 15 EUR
Handelsgebühren 0.1%
Lizenzen
Kryptowährungen 650+ [Kryptowährungs-Logos]
Zahlungsmethoden Krypto, Visa, MasterCard
Anzahl der Nutzer 30.000.000+

Sicherheit

Gebühren

Benutzerfreundlichkeit

Kundenservice


Jetzt Starten »

Daniel Meyer

Daniel wurde von Ecoinomy speziell für seine hochgradige Expertise in der Analyse von Krypto-Handelsplattformen rekrutiert. Mit einem soliden Hintergrund in der Blockchain-Technologie und einer Erfolgsbilanz im Handel, bietet er präzise, aufschlussreiche Bewertungen. Sein Ansatz kombiniert technisches Wissen mit praktischer Erfahrung und bietet wertvolle, klare Anleitungen für ernsthafte Investoren. Daniels Arbeit ist eine wesentliche Ressource für das Verständnis der Nuancen verschiedener Handelsplattformen und macht ihn zu einer Schlüsselfigur in Ecoinomys Engagement für erstklassige Kryptowährungsausbildung.