Gate.io Erfahrungen 2024 auf die Bitcoin- und Kryptobörse

Daniel Meyer, 13 min Lesen
Zuletzt aktualisiert: 31 Januar, 2024

gate io review featured

Als professioneller Kryptowährungshändler bin ich immer auf der Suche nach der besten Börse für den Kauf, Verkauf und Handel mit digitalen Vermögenswerten wie Bitcoin, Ethereum und Altcoins. Nachdem ich im Laufe der Jahre viele verschiedene Plattformen getestet habe, ist gate.io zu einer meiner ersten Wahl geworden.

In diesem ausführlichen Bericht werde ich über meine Erfahrungen mit gate.io, die Vor- und Nachteile, die Gebühren, die unterstützten Coins, die Sicherheit und vieles mehr berichten. Mein Ziel ist es, einen detaillierten Einblick in die Funktionsweise der Börse zu geben und dir bei der Entscheidung zu helfen, ob sie die richtige Wahl für deine Bedürfnisse beim Kryptowährungshandel ist.

Die wichtigsten Fakten über gate.io:

  • Bietet Zugang zu über 1400 verschiedenen Kryptowährungen für den Handel
  • Hat einen eigenen Plattform-Token namens GT
  • Unterstützt Kassahandel und Handel mit Hebelwirkung
  • Mobile App für Android und iOS verfügbar
  • Bedient über 10 Millionen Kunden weltweit
gate.io-Logo
Börse

ecoinomy Bewertung:

8.9/10

Maximaler Hebel 10:1
Einzahlungsgebühren Debitkarte 2-3%
Handelsgebühren 0.145% - 0.2%
Lizenzen
Kryptowährungen 1400+BTC logo CriptovaluteETH Criptovalute logoIOTA logoBCH logoRipple logoDASH logoADA logoEOS logoLTC logoTezos logoNEO logoXLM logoZEC logoETC logo
Zahlungsmethoden Krypto, Debit- und Kreditkarten, Banküberweisung, Banxa, SEPA, Apple Pay, Google Pay
Anzahl der Nutzer 10.000.000+

Sicherheit

Gebühren

Benutzerfreundlichkeit

Kundenservice


Jetzt Starten »

gate.io Übersicht – die Grundlagen

gate.io ist eine der ältesten Krypto-Börsen, die seit 2013 in Betrieb ist. Gate ist eine Krypto-zu-Krypto-Plattform, die 2013 als Bter.com startete, bevor sie 2017 in Gate.io umbenannt wurde. Die Börse hatte ihren Sitz ursprünglich in China, ist aber inzwischen auf die Cayman Islands umgezogen. Ein wichtiger Aspekt ist, dass es sich um eine unregulierte Börse handelt, die in mehreren Sprachen, darunter Englisch, Chinesisch, Koreanisch und Japanisch, angeboten wird.

Ich habe gate.io vor ein paar Jahren entdeckt, als ich auf der Suche nach einer Börse war, die eine gute Auswahl an Altcoins hatte. Die Plattform war für mich als Anfänger einfach zu bedienen, bietet aber auch alle Funktionen, die fortgeschrittene Trader brauchen.

Im Laufe der Jahre habe ich gate.io für die folgenden Aktivitäten genutzt:

  • Kauf und Verkauf von großen Münzen wie Bitcoin und Ethereum
  • Handel mit Hunderten von weniger beliebten Altcoins
  • Marginhandel mit bis zu 10-facher Hebelwirkung
  • Verleihen und Ausleihen von Kryptowährungen
  • Staking Coins, um Rendite zu erzielen
  • Teilnahme an neuen Token-Listings und -Einführungen

Lies weiter, um den vollständigen Testbericht zu lesen, in dem ich die Vor- und Nachteile von gate.io, die Gebühren, die Sicherheit und weitere Schlüsselkategorien aufschlüsseln werde.

Vorteile der Nutzung von gate.io

Nach meiner Erfahrung sind hier einige der wichtigsten Vorteile der gate.io Krypto-Handelsplattform:

1. Große Auswahl an Münzen und Handelspaaren

gate io interface

Der Hauptgrund, warum ich gate.io zum ersten Mal genutzt habe, war die riesige Auswahl an Münzen. Sie führen sowohl große Kryptowährungen wie Bitcoin als auch kleinere Altcoins.

Einige wichtige Statistiken zu den unterstützten Assets:

  • Über 1400 verschiedene Kryptowährungen aufgelistet
  • Neue Altcoins werden regelmäßig hinzugefügt
  • Handelspaare mit Cardano, Ethereum, USDT und anderen Stablecoins

Für Altcoin-Händler ist gate.io zu einer der besten Börsen geworden, um Zugang zu neueren und kleineren Projekten zu bekommen. Ich konnte auf gate.io viele Coins finden und handeln, die auf anderen Börsen wie Binance oder Coinbase noch nicht gelistet waren.

2. Niedrige Handelsgebühren

Eines der herausragenden Merkmale von gate.io sind die günstigen Handelsgebühren. Die Gebühren variieren je nach Handelsvolumen, aber im Allgemeinen gehören sie zu den niedrigsten in der Branche.

Einige wichtige Gebührenstatistiken:

  • Spot-Handelsgebühren von nur 0,2%
  • Gebühren für den Marginhandel zwischen 0,04% und 0,08%
  • Keine Gebühren für Einzahlungen
  • Niedrige Abhebungsgebühren, die je nach Coin variieren

Als aktiver Trader summieren sich diese niedrigen Handelsgebühren schnell zu erheblichen Einsparungen im Vergleich zu Börsen mit höheren Gebühren. Je mehr ich handele, desto mehr Gebühren spare ich bei jeder Transaktion.

3. Ausgezeichnete Liquidität für die wichtigsten Münzen

Gate.io eignet sich hervorragend für die Listung neuer und exotischer Altcoins, aber auch für den Handel mit großen Coins.

Auf den wichtigsten Handelspaaren ist immer viel Liquidität vorhanden, sodass auch große Geschäfte schnell und effizient abgewickelt werden können. Die Auftragsbücher werden von aktiven Händlern und Market Makern gut gefüllt.

Beim Handel mit BTC oder ETH auf gate.io mache ich mir nie Sorgen über Slippage oder Liquidität, selbst wenn ich größere Geschäfte abwickle. Die liquiden Märkte halten die Spreads eng.

4. Große Auswahl an Handelsoptionen

Neben dem reinen Spothandel bietet gate.io zusätzliche Optionen für fortgeschrittene Krypto-Trader wie mich:

  • Margin-/Leverage-Handel mit bis zu 10-facher Hebelwirkung
  • Handel mit Futures und Derivaten auf bestimmte Vermögenswerte
  • Leihen und Borgen, um Zinsen auf Coins zu erhalten
  • Staking, um Renditen auf Proof-of-Stake-Münzen zu erzielen

Ich nutze oft die Vorteile des Margin-Handels, wenn ich meine Gewinne (oder Verluste) erhöhen möchte. Fortgeschrittene Trader können damit komplexere Strategien umsetzen.

5. Schnelle Handelsausführung

professioneller Krypto-Händler

Meiner Erfahrung nach sind die Auftragsausführung und die Gesamtleistung bei gate.io schnell und zuverlässig.

Selbst bei hoher Volatilität, wie z. B. einem Krypto-Ausverkauf, reagiert die Plattform schnell. Die Aufträge werden nach der Übermittlung schnell ausgeführt.

Für aktive Händlerinnen und Händler ist eine Börse, die auch bei hoher Belastung gut funktioniert, von entscheidender Bedeutung. Ich habe nur wenige Beschwerden und Probleme mit der Geschwindigkeit der Handelsausführung bei gate.io.

6. Saubere und einfach zu bedienende Oberfläche der gate.io Plattform

Die Handelsplattformen von gate.io haben eine saubere, einfache Oberfläche, die für Anfänger leicht zu bedienen ist, aber auch alle Charting- und Orderoptionen bietet, die ein Profi braucht.

Einige der Funktionen, die ich schätze:

  • Einfache Formulare zur Eingabe von Kauf-/Verkaufsaufträgen
  • Fortgeschrittenes Charting mit Indikatoren und Tools
  • Detaillierte Münzseiten und Preisdaten
  • Anpassbare Arbeitsbereiche und Layouts
  • Verfügbar auf Handy und Desktop

Während viele Plattformen sich nur an Anfänger oder Profis zu richten scheinen, schafft gate.io eine gute Balance, die allen gerecht wird. Das Layout ist intuitiv genug für Neulinge, ohne dass es sich für erfahrene Traderinnen und Trader stumpf anfühlt.

7. Starke Sicherheitsfunktionen

Die Sicherheit sollte bei der Auswahl einer Kryptowährungsbörse immer an erster Stelle stehen. Nach meiner Erfahrung nimmt gate.io die Sicherheit sehr ernst und hat starke Schutzmaßnahmen für Kundenkonten und -gelder implementiert.

Einige der wichtigsten Sicherheitsmerkmale:

  • Cold Storage System, um den Großteil der Gelder offline zu halten
  • 2-Faktor-Authentifizierung verfügbar und für Abhebungen erforderlich
  • Whitelisting von Adressen, um unbefugte Abhebungen zu verhindern
  • Verschlüsselte SSL-Kommunikation
  • Penetrationstests und Bug Bounty Programme

Ich achte immer darauf, dass in meinem Konto 2FA aktiviert ist und dass die Adressen in die Whitelist aufgenommen wurden. Die Sicherheitsfunktionen haben mir über die Jahre hinweg die Sicherheit gegeben, meine Gelder gate.io anzuvertrauen.

Zwar ist keine Börse zu 100 % gegen Sicherheitsprobleme gefeit, aber gate.io scheint sich an die Best Practices der Branche zu halten und viel in den Schutz der Nutzergelder zu investieren. Ihre Erfolgsbilanz in Sachen Sicherheit ist insgesamt solide.

Nachteile der Nutzung von gate.io

Obwohl ich insgesamt sehr zufrieden mit gate.io bin, gibt es einige Nachteile zu beachten:

1. Begrenzte Zahlungsmöglichkeiten

Ein Bereich, in dem gate.io hinter einigen Konkurrenten zurückbleibt, ist die Auswahl an Zahlungsmethoden, die für Ein- und Auszahlungen unterstützt werden. Sie unterstützen hauptsächlich Krypto-Transfers.

Die wichtigsten Fiat-Optionen sind:

  • Banküberweisungen (Überweisungen), die eine vollständige KYC-Überprüfung erfordern
  • Drittanbieter-Zahlungsabwickler wie Banxa, die höhere Gebühren verlangen

Ich würde es vorziehen, mehr Optionen wie Kredit-/Debitkartenkäufe und direkte Stablecoin-Einzahlungen/Abhebungen zu sehen. Der Prozess des Kryptokaufs auf gate.io ist eingeschränkter als bei einigen anderen großen Börsen.

2. Vollständige KYC für größere Abhebungen erforderlich

Um alle Auszahlungslimits und -möglichkeiten auf gate.io freizuschalten, ist eine vollständige KYC-Verifizierung (Know-Your-Customer) erforderlich.

Der KYC-Prozess erfordert die Vorlage von Ausweisen und eine Gesichtsüberprüfung. Manche Nutzer/innen fühlen sich beim Ausfüllen des KYC nicht wohl.

Gate.io erlaubt zwar begrenzte Abhebungen ohne KYC, aber du musst deine vollständige Identität verifizieren, um die höchsten Abhebungslimits zu nutzen.

3. Mögliche Probleme mit der Regulierung

Risikowarnung gate.io

Als eine in China ansässige Börse ist gate.io mit anhaltender regulatorischer Unsicherheit konfrontiert. Obwohl sie internationale Nutzer/innen bedienen, könnten sich regulatorische Maßnahmen in China auf den Betrieb auswirken.

Bisher war das kein großes Problem, aber für die langfristige Überlebensfähigkeit der Börse sollte man es im Auge behalten. Potenzielle Risiken ergeben sich aus einer veränderten Regierungspolitik.

4. Geringere Liquidität bei kleineren Paaren

Mein letzter Kritikpunkt an Gate ist die geringe Liquidität bei einigen der kleineren Münzpaare. Es sind so viele Vermögenswerte aufgelistet, dass die Liquidität bei einigen Handelspaaren dünn gesät ist.

Beim Handel mit kleineren Coins und Paaren empfehle ich, Limit-Orders zu verwenden und angemessene Preise festzulegen, um Slippage zu minimieren und die Ausführung sicherzustellen. Während die großen Münzen eine hohe Liquidität aufweisen, können kleinere Vermögenswerte illiquide sein.

Gate.io-Gebühren im Überblick (bevor du mit dem Handel beginnst)

Die Handels- und Servicegebühren sind ein wichtiger Teil eines jeden Börsenberichts. Meiner Erfahrung nach zeichnet sich gate.io durch eine vernünftige Gebührenstruktur aus.

Schauen wir uns die verschiedenen Gebühren bei gate.io genauer an:

Handelsgebühren

Gate verwendet eine Maker-Taker-Gebührenordnung für Handelsgebühren.

Maker-Gebühren werden gezahlt, wenn du dem Auftragsbuch Liquidität hinzufügst. Taker-Gebühren werden gezahlt, wenn du Liquidität entnimmst, indem du bestehende Aufträge zusammenführst.

Hier ist eine Aufschlüsselung der Gebührenstufen für den Spothandel:

Handelsvolumen Maker-Gebühr Taker-Gebühr
<50BTC 0.20% 0.20%
50-200 BTC 0.18% 0.18%
>200 BTC 0.16% 0.16%

Rabatte auf Handelsgebühren – Inhaber des GT-Tokens können einen Prozentsatz auf ihre Handelsgebühren erhalten und die Handelsgebühr senken, wenn sie mit dem GT-Token bezahlen.

Das VIP-Programm bietet zusätzliche Rabatte für Nutzer mit GT-Token und hohem Handelsvolumen. VIP-Nutzer können Maker/Taker-Gebühren von nur 0,14% / 0,16% erhalten.

Beim Margin- und Futures-Handel beginnen die Gebühren bei 0,075% für Maker und 0,085% für Taker.

Insgesamt sind die Handelsgebühren sehr günstig, vor allem wenn du dich für die VIP-Tarife qualifizierst. Je mehr du handelst, desto mehr kannst du die Gebühren senken.

Einzahlungs- und Auszahlungsgebühren

Einer der besten Aspekte von gate io ist das Fehlen von Einzahlungsgebühren für Kryptowährungen. Alle Coins, die ich verwendet habe, erlauben kostenlose, unbegrenzte Einzahlungen.

Die Abhebungsgebühren variieren je nach Coin, sind aber im Allgemeinen wettbewerbsfähig. Hier sind einige Beispiele für Abhebungsgebühren:

  • Bitcoin: 0,0005 BTC
  • Ethereum: 0,005 ETH
  • Litecoin: 0,001 LTC
  • Kettenglied: 0.2 LINK

Fiat-Währungen haben auch nominale pauschale Abhebungsgebühren von umgerechnet etwa $10 USD pro Überweisung.

Andere Servicegebühren

Neben dem Handel und dem Verschieben von Geldern erhebt gate.io einige zusätzliche Gebühren für bestimmte Dienstleistungen:

  • Zinssätze für Margin-Kredite variieren je nach Vermögenswert
  • Krypto-Leihgebühren variieren je nach Vermögenswert
  • Beim Kauf von Stablecoins fällt eine Gebühr von etwa 1,5% an

Ich empfehle, die Gebührenordnung von gate.io vor der Nutzung der einzelnen Dienste genau zu lesen, um die Kosten zu verstehen. Aber insgesamt sind die Gebühren recht angemessen.

Unterstützte Länder und Verfügbarkeit

Gate.io unterstützt Nutzer in den meisten Ländern weltweit. Es gibt jedoch einige Einschränkungen für bestimmte Standorte.

Laut ihrer Website unterstützt gate.io derzeit ausdrücklich keine Nutzer/innen aus den folgenden Ländern/Regionen:

  • Kanada
  • Singapur
  • Hongkong
  • Kuba
  • Krim-Region der Ukraine
  • Iran
  • Nordkorea
  • Sudan
  • Malaysia
  • Syrien
  • USA (nur 49 Staaten, nicht verfügbar in NY)

Die eingeschränkten Gebiete sind größtenteils auf regulatorische Probleme zurückzuführen. Es lohnt sich, die vollständige Liste zu prüfen, bevor du dich anmeldest, um sicherzustellen, dass dein Land unterstützt wird.

Gate.io hat Versionen der Plattform in Chinesisch, Englisch, Japanisch, Koreanisch, Russisch, Spanisch und Französisch. So können Nutzer/innen in diesen Sprachen bequem bedient werden.

Meiner Erfahrung nach funktionierte gate.io reibungslos, während ich im Ausland in den unterstützten Ländern unterwegs war. Solange du einen Internetzugang hast, kannst du dich von überall aus anmelden und handeln.

Gate.io Sicherheit und Schutz

Gate-io-Händler

Als Kryptowährungshändler sollte die Sicherheit der Börse, die du nutzt, oberste Priorität haben. Im Laufe der Jahre haben mich die Sicherheitspraktiken und -funktionen von gate.io beeindruckt.

Hier sind einige der wichtigsten Maßnahmen, die zum Schutz der Benutzerkonten und Gelder ergriffen werden:

Sichere Speicherverfahren

Laut ihrer Website speichert gate io den Großteil der Nutzergelder in Cold Storage Systemen. So bleiben die privaten Schlüssel offline und sind vor möglichen Angriffen geschützt.

Angeblich wird nur ein kleiner Teil der Gelder in Hot Wallets aufbewahrt, die für den aktiven Handel und Abhebungen benötigt werden. Cold Storage gilt in der Branche als Best Practice.

2-Faktor-Authentifizierung

Gate.io ermöglicht es Nutzern, 2FA über mehrere Methoden einzurichten, darunter Google Authenticator, E-Mail-Codes, SMS usw.

Ich empfehle dringend, 2FA zu aktivieren und für das Konto als obligatorisch zu betrachten. Die zusätzliche Anmeldesicherheit, die 2FA bietet, ist entscheidend.

Whitelisting von Adressen

Eine großartige Funktion von gate.io ist die Möglichkeit, Auszahlungsadressen auf eine Whitelist zu setzen. Du kannst Abhebungen nur an die von dir angegebene(n) Adresse(n) schicken.

Das schützt dich vor böswilligen Abhebungen, wenn dein Konto kompromittiert wurde. Es ist wichtig, dass du deine Whitelists auf dem neuesten Stand hältst.

Andere Sicherheitsfunktionen

Zu den weiteren bemerkenswerten Sicherheitsmaßnahmen am Gate gehören:

  • E-Mail- und Telefonverifizierung bei der Anmeldung
  • Verschlüsselte Kommunikation
  • Bug Bounty Programm, um die Offenlegung von Schwachstellen zu fördern
  • Versicherungsfonds zum Schutz des Nutzervermögens im Falle eines katastrophalen Verstoßes

Bisher hat gate.io keine größeren Hackerangriffe oder Sicherheitslücken erlebt, die sich auf das Vermögen der Nutzerinnen und Nutzer ausgewirkt hätten, was hervorragend ist. Das zeigt, dass sie sich auf die Sicherheit konzentrieren.

gate.io Kundenbetreuung

Der Kundenservice und die Support-Optionen von gate.io entsprechen dem Standard in der Kryptoindustrie. Sie bieten:

  • Supportseite – Mit Hilfeartikeln und FAQs
  • E-Mail-Supportsupport@mail.gate.io
  • Ticket einreichen – Über die Schnittstelle in deinem Konto

Meiner Erfahrung nach ist das Support-Team reaktionsschnell und kenntnisreich. Ich habe in den meisten Fällen innerhalb von 24 Stunden eine Antwort auf meine Anfrage erhalten.

Sie sind auch auf Twitter und anderen sozialen Kanälen aktiv, um Fragen und Probleme der Nutzer zu beantworten.

Was den englischen Support angeht, scheint das Team kompetent zu sein und ich war mit den wenigen Interaktionen, die ich im Laufe der Jahre hatte, zufrieden.

Wie anfängerfreundlich ist die Gate.io Tauschplattform?

Obwohl Gate.io viele fortgeschrittene Handelswerkzeuge bietet, ist sie meiner Meinung nach auch für Anfänger geeignet. Hier sind einige der Faktoren, die sie benutzerfreundlich machen:

  • Einfache und übersichtliche Benutzeroberfläche
  • Einfache Einrichtung des Kontos
  • Verifizierung für die grundlegende Nutzung optional
  • Ausführliche Anleitungen und Hilfe-Center
  • Zugang zu den wichtigsten Münzen wie BTC und ETH
  • Niedrige Gebühren machen kleine Trades erschwinglich

Die mobilen und Desktop-Plattformen sind intuitiv genug für jemanden, der ganz neu im Kryptowährungshandel ist. Gleichzeitig schränkt gate io fortgeschrittene Nutzerinnen und Nutzer nicht ein oder ist ihnen zu kompliziert.

Ich würde empfehlen, dass komplette Krypto-Neulinge vielleicht zuerst bei einem Anbieter wie eToro anfangen sollten. Meiner Meinung nach leistet gate io jedoch großartige Arbeit für Trader aller Erfahrungsstufen.

Wie Gate.io im Vergleich zu anderen Krypto-Börsen abschneidet

Da gate.io immer beliebter wird, ist es wichtig zu sehen, wie es im Vergleich zu anderen führenden Kryptowährungsbörsen abschneidet. Ich werde mich darauf konzentrieren, die wichtigsten Funktionen und Unterschiede zwischen gate.io und Plattformen wie Binance, Bybit und Bitget zu vergleichen.

Gate.io vs. Binance

Binance ist eine der größten globalen Kryptowährungsbörsen und ein Hauptkonkurrent von gate.io. Hier ist der Vergleich der beiden:

  • Gelistete Coins – Binance hat über 500 Coins gelistet, im Vergleich zu 1400 bei gate.io.
  • Gebühren – Binance bietet etwas niedrigere Gebühren, wenn du ihren BNB-Token hältst, ansonsten ist die Gebührenstruktur vergleichbar.
  • Liquidität – Für die wichtigsten Paare bietet Binance eine höhere Liquidität, aber gate.io kann für Nischen-Altcoins besser sein.
  • Benutzerfreundlichkeit – Gate hat eine einfachere Benutzeroberfläche und ist daher möglicherweise einsteigerfreundlicher.
  • Sicherheit – Beide nutzen Top-Sicherheitspraktiken wie Cold Storage und bieten Funktionen wie 2FA. Insgesamt ist die Sicherheit vergleichbar.
  • Zahlungsmethoden – Binance hat eine größere Auswahl an Ein- und Auszahlungsoptionen.

Insgesamt kann sich gate io in den meisten Kategorien mit dem Kryptowährungshandelsriesen Binance messen. Binance ist möglicherweise besser für Händler mit größerem Volumen geeignet.

Mehr Details im Vergleich Gate.io vs Binance

Gate.io vs. Bybit

Bybit ist auf den Handel mit Krypto-Derivaten für Margin, Futures und Optionen spezialisiert. Wie sind sie im Vergleich?

  • Produkte – Bybit konzentriert sich ausschließlich auf Derivate, während gate.io auch Spot- und Marginhandel mit Kryptowährungen anbietet.
  • Hebelwirkung – Bybit bietet eine Hebelwirkung von bis zu 100x, gate.io dagegen nur 10x.
  • Gebühren – Bybit bietet Maker/Taker-Gebührenrabatte, während gate.io niedrige Festgebühren erhebt.
  • Liquidität – Für Kryptowährungsderivate bietet Bybit eine viel höhere Liquidität und ein höheres Volumen.
  • Sicherheit – Sowohl Bybit als auch gate.io nutzen einen Cold Wallet Storage und bieten 2FA. Gate.io hat insgesamt eine größere Bandbreite an Sicherheitsfunktionen.
  • Copy Trading – gate.io bietet diese Funktion nicht an, Bybit hingegen schon.

Für Händler, die hauptsächlich an Krypto-Derivaten interessiert sind, ist Bybit die bessere Wahl als gate.io.

Gate.io vs. Bitget

Bitget ist eine weitere schnell wachsende asiatische Kryptobörse, die Spot-, Margin- und Derivatehandel mit Kryptowährungen unterstützt. Hier siehst du, wie Gate.io abschneidet:

  • Gelistete Coins – Bitget hat etwa 300 Coins gegenüber 1400 bei gate.io.
  • Gebühren – Bitget bietet niedrige feste Gebühren, ähnlich wie gate.io.
  • Hebelwirkung – Bitget ermöglicht eine bis zu 100-fache Hebelwirkung bei Derivaten, während gate.io nur bis zu 10-fache bietet.
  • Benutzerfreundlichkeit – Gate.io hat immer noch die bessere Benutzerfreundlichkeit für Anfänger im Spot-Handel, während Bitget sich mehr an Derivate richtet.
  • Sicherheit – Beide Börsen setzen starke Sicherheitsmaßnahmen ein und können als ziemlich sicher angesehen werden.

Für Trader, die eine große Auswahl an Altcoins suchen, ist Gate.io wahrscheinlich die bessere Option. Bitget richtet sich eher an Händler von Futures und Optionen.

Insgesamt kann gate.io in den meisten Kategorien mit den anderen asiatischen Top-Börsen mithalten und übertrifft sie in einigen Bereichen wie der Münzauswahl. Die Wahl hängt von deinen spezifischen Prioritäten als Kryptowährungshändler ab.

Tieferer Vergleich Gate.io vs Bitget

Fazit – Ist Gate.io einen Versuch wert?

Zusammenfassend lässt sich also sagen: Lohnt es sich, Gate.io auszuprobieren? Nach meiner Erfahrung als aktiver Krypto-Trader – absolut ja!

Niedrige Gebühren, eine gute Benutzeroberfläche, eine riesige Anzahl an Coins (über 1400) und solide Sicherheit machen gate.io zu einer der besten Börsen, vor allem für Trader, die Coins und Paare suchen, die über die Grundlagen hinausgehen.

Auch wenn gate.io nicht perfekt ist und einige Nachteile hat, denke ich, dass es für viele Krypto-Investoren und -Händler, die nach einer neuen Plattform suchen, eine Überlegung wert ist.

Ich hoffe, dass dieser ausführliche Gate.io-Test einen umfassenden Überblick über das Angebot und die Erwartungen an deine mögliche Nutzung gegeben hat. Lass es mich wissen, wenn du weitere Fragen hast! Ich bin immer gerne bereit, meine Erfahrungen mit verschiedenen Kryptobörsen zu teilen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass du auf der Suche nach einer Börse bist, die:

  • Eine große Auswahl an Altcoins
  • Erweiterte Handelsoptionen wie Margin
  • Niedrige Handelsgebühren zur Maximierung der Gewinne
  • Starke Sicherheitsmaßnahmen
  • Eine einfach zu bedienende Plattform

Dann ist Gate io meiner Meinung nach als erfahrener Krypto-Händler definitiv einen Versuch wert. Sei dir nur der Einschränkungen bei den Zahlungen und der Liquidität für einige Paare bewusst. Aber insgesamt bietet gate.io ein erstklassiges Handelserlebnis mit Kryptowährungen.

Probiere die Plattform aus, um zu sehen, ob sie deinen Bedürfnissen und Vorlieben entspricht. Ich denke, die meisten Händler/innen werden gate.io als eine großartige Option für ihr Arsenal empfinden.

gate.io logo
Exchange

ecoinomy rating:

8.9/10

Max Leverage 10:1
Deposit Fees Debit card 2-3%
Trading Fees 0.145% - 0.2%
Regulations
Cryptocurrencies BTC logo CriptovaluteETH Criptovalute logoIOTA logoBCH logoRipple logoDASH logoADA logoEOS logoLTC logoTezos logoNEO logoXLM logoZEC logoETC logoOmise-Go logo +1400
Payment methods Crypto, debit and credit cards, bank transfer, Banxa, SEPA, Apple Pay, Google Pay
Number of users 10.000.000+

Security

Fees

Ease of Use

Customer Service


Go to gate

Häufig gestellte Fragen zu Gate.io

Ist gate.io sicher zu benutzen?

Ja, gate.io implementiert Top-Sicherheitsmaßnahmen wie Cold Storage, Adress-Whitelisting, 2FA und mehr. Bislang gab es keine größeren Hacks oder Sicherheitsverletzungen. Solange du alle verfügbaren Sicherheitsfunktionen aktivierst, kann gate io als sehr sicher angesehen werden.

Wie kann ich bei gate.io Geld einzahlen?

Du kannst Kryptowährungen kostenlos auf gate.io einzahlen, indem du sie an die Wallet-Adressen deines Kontos sendest. Einzahlungen in Fiatwährungen sind auf Überweisungen und Drittanbieter beschränkt, für die Gebühren anfallen.

Welche Gebühren werden bei gate.io erhoben?

Gate.io hat wettbewerbsfähige Handelsgebühren, die bei 0,2 % für Taker und Maker beginnen. Die Abhebungsgebühren variieren je nach Coin. Für andere Dienstleistungen wie Margin Trading fallen zusätzliche Gebühren an. VIP-Mitglieder erhalten ermäßigte Preise.

Wie lange dauern Abhebungen?

Die Bearbeitungszeiten für Abhebungen variieren je nach Asset. Große Coins wie BTC und ETH werden normalerweise innerhalb von 1-2 Stunden bearbeitet. Bei kleineren Vermögenswerten kann es in manchen Fällen länger dauern.

Ist KYC auf gate.io erforderlich?

Für den einfachen Handel ist nur eine E-Mail-/Telefonverifizierung erforderlich. Um die höchsten Auszahlungslimits und Fiat-Transfers freizuschalten, ist jedoch eine vollständige KYC (Ausweis, Selfie, etc.) erforderlich.

Kann ich bei gate.io Marginhandel betreiben?

Ja, gate.io bietet bei ausgewählten Handelspaaren einen bis zu 10-fachen Leverage. Die Margin-Zinssätze variieren je nach dem geliehenen Vermögenswert.

Welche Länder werden von gate.io nicht unterstützt?

Gate.io sperrt den Zugang für Nutzer aus den Vereinigten Staaten (außer 49 Bundesstaaten), Kanada, Kuba, der Krim, Singapur und einigen anderen Sperrgebieten.

Wie gut ist die Liquidität von gate.io?

Die Liquidität ist bei den großen Coins wie BTC und ETH hervorragend, bei Nischen-Altcoin-Paaren jedoch geringer. Verwende Limit-Orders für große Trades mit kleineren Werten.

Hat gate.io eine App?

Ja, gate.io bietet mobile Apps für iOS und Android an, in die alle Handelsfunktionen integriert sind. Die Apps sind einfach zu bedienen und ermöglichen den Handel von unterwegs aus.

Wie lange ist gate.io schon im Geschäft?

Gate.io wurde 2013 gegründet und ist damit eine der am längsten bestehenden Krypto-Börsen. Nach vielen Jahren des Betriebs hat sie ihre Vertrauenswürdigkeit bewiesen.

Daniel Meyer

Daniel wurde von Ecoinomy speziell für seine hochgradige Expertise in der Analyse von Krypto-Handelsplattformen rekrutiert. Mit einem soliden Hintergrund in der Blockchain-Technologie und einer Erfolgsbilanz im Handel, bietet er präzise, aufschlussreiche Bewertungen. Sein Ansatz kombiniert technisches Wissen mit praktischer Erfahrung und bietet wertvolle, klare Anleitungen für ernsthafte Investoren. Daniels Arbeit ist eine wesentliche Ressource für das Verständnis der Nuancen verschiedener Handelsplattformen und macht ihn zu einer Schlüsselfigur in Ecoinomys Engagement für erstklassige Kryptowährungsausbildung.